Montana im 19. Jahrhundert

image-8531090-19_Montana_Green_Clay_Smith.jpg
Green Clay Smith
war ein US-amerikanischer Politiker und von 1866 bis 1868 der dritte Gouverneur des Montana-Territoriums. Er wurde am 4. Juli 1826 in Richmond, Madison County, Kentucky geboren und starb am 29. Juni 1895 in Washington, D.C..

MONTANA-TERRITORIUM (1864 BIS 1889)

US-BUNDESSTAAT MONTANA (1889 BIS HEUTE)

Die Schlacht am Little Bighorn, bei der Ende Juni 1876 in Ost-Montana eine Kavallerieeinheit von 257 Mann unter George Armstrong Custer von Lakota, Arapaho und Cheyenne aufgerieben wird, hat zur Folge, dass zahlreiche Cheyenne später nach Süden deportiert werden.



INDIANER IN MONTANA












MACHTHABER IM MONTANA-TERRITORIUM

Sidney Edgerton
(1818-1900)
Gouverneur von Montana (1864-1865)


Thomas Francis Meagher
(1823-1867)
Gouverneur von Montana (1865-1866)


Green Clay Smith
(1826-1895)
Gouverneur von Montana (1866-1868)


James Tufts
(1829-1886)
Gouverneur von Montana (1868-1869)


James Mitchell Ashley
(1824-1896)
Gouverneur von Montana (1869)


Wiley Scribner
(1840-1889)
Gouverneur von Montana (1869-1870)


Benjamin Franklin Potts
(1836-1887)
Gouverneur von Montana (1870-1883)


John Schuyler Crosby
(1839-1914)
Gouverneur von Montana (1883-1884)


B. Platt Carpenter
(1837-1921)
Gouverneur von Montana (1884-1885)


Samuel Thomas Hauser
(1833-1914)
Gouverneur von Montana (1885-1887)


Preston Leslie
(1819-1907)
Gouverneur von Montana (1887-1889)


Benjamin Franklin White
(1833-1920)
Gouverneur von Montana (1889)



MACHTHABER IM US-BUNDESSTAAT MONTANA

Joseph Toole
(1851-1929)
Gouverneur von Montana (1889-1893)


John E. Rickards
(1848-1927)
Gouverneur von Montana (1893-1897)


Robert Burns Smith
(1854-1908)
Gouverneur von Montana (1897-1901)