Libyen im 18. Jahrhundert

image-8913044-18_Libyen.jpg
Gemälde von Jean-Léon Gérôme

Geschichte des 19. Jahrhunderts

Geschichte des 17. Jahrhunderts


LIBYEN UNTER DER HERRSCHAFT DER DYNASTIE DER QARAMANLI (1711-1835)

Im 18. und frühen 19. Jahrhundert ist die Piraterie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, weshalb Tripolis mehrmals von den Flotten Britanniens und Frankreichs beschossen wird, was 1728 zur Zerstörung der Stadt führt. Auch die Flotte Venedigs operiert 1778 vor Tripolis.



MACHTHABER DER QARAMANLI

Ahmad Karamanli
Pascha von Tripolis (1711-1745)


Ali Karamanli
Pascha von Tripolis (1754-1793)


Yusuf Karamanli
Pascha von Tripolis (1795-1832)