Kickapoo im 19. Jahrhundert

image-8511587-19_Kickapoo_Babe_Shkit.jpg
Kickapoo-Häuptling Babe Shkit

Viele Indianer wollen ihr Siedlungsgebiet nicht verlassen und so wird Häuptling Kennekuk ein Lehrmeister der Verzögerungstaktik. Bis 1833 gelingt es ihm über fast zwei Jahrzehnte, die Staatsbeamten hinzuhalten. Anschliessend müssen zwischen 300 und 400 Angehörige des Kickapoo-Stammes Illinois Richtung Kansas verlassen.



MACHTHABER DER KICKAPOO

Babe Shkit
Häuptling der Kickapoo


Kennekuk
(* um 1790, † 1852)
Häuptling der Kickapoo