Kambodscha im 18. Jahrhundert

image-8905901-18_Kambodscha.jpg
Detail eines Hochreliefs

Geschichte des 19. Jahrhunderts

Geschichte des 17. Jahrhunderts


KÖNIGREICH KAMBODSCHA (1362 BIS 1863)

Im späten 18. Jahrhundert erobert Annam Cochinchina, das bis dahin von Kambodscha abhängig gewesen ist. Im Westen verliert Kambodscha Provinzen an Siam.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH KAMBODSCHA

Ang Em
König von Kambodscha (1699-1701)


Chettha IV.
König von Kambodscha (1701-1702)


Thommo Reachea II.
König von Kambodscha (1702-1703)


Chettha IV.
König von Kambodscha (1703-1706)


Thommo Reachea III.
König von Kambodscha (1706-1710)


Ang Em
König von Kambodscha (1710-1722)


Satha II.
König von Kambodscha (1722-1738)


Thommo Reachea II.
König von Kambodscha (1738-1747)


Thommo Reachea III.
König von Kambodscha (1747)


Ang Tong
König von Kambodscha (1747-1749)


Chettha V.
König von Kambodscha (1749-1755)


Ang Tong
König von Kambodscha (1755-1758)


Outey II.
König von Kambodscha (1758-1775)


Ang Non II.
König von Kambodscha (1775-1779)


Ang Eng
König von Kambodscha (1779-1796)


Pok
König von Kambodscha (1796-1806)