Marokko (7. Jh.)

image-7539557-13_Marokko.jpg
Bild von Rodolphe Ernst (1854-1932)

MAROKKO UNTER DER HERRSCHAFT DES BYZANTINISCHEN REICHES UND DER UMAYYADEN

Unter Muawiya I. nehmen die Araber ihre Expansion, die durch innere Auseinandersetzungen zeitweilig zum Erliegen gekommen ist, ab 661 wieder auf. Ab 664 erfolgen neue arabische Angriffe Richtung Westen. Africa wird zurückerobert, nachdem der oströmische Exarch zusammen mit dem Berberfürsten Kusaila ibn Lemzem 683 von Uqba ibn Nafi bei Biskra vernichtend geschlagen worden ist.