Italien (8. Jh.)

image-7540171-14_Italien.jpg
Bild von Lawrence Alma-Tadema (1836-1912)

ITALIEN UNTER DER HERRSCHAFT DES BYZANTINISCHEN REICHES, DES LANGOBARDENREICHES UND DES FRÄNKISCHEN REICHES

Ab dem Jahr 774 erobert Karl der Grosse das Langobardenreich und krönt sich in Pavia mit der Langobardenkrone zum „König der Franken und Langobarden“. Karl überträgt die ehemals byzantinischen Gebiete an den Papst und gerät dadurch in Widerstreit zu Konstantinopel.