Irak (4. Jh.)

image-7538540-10_Irak.jpg
Bild von Eugène Fromentin (1820-1876)

SASSANIDENREICH (UM 224 BIS UM 642 N. CHR.)

Um 350 fallen die hunnischen Chioniten in das östliche Perserreich ein. Diese sind ein gefährlicher Gegner, da sie über ein effizientes Staatswesen verfügen.


MACHTHABER IM SASSANIDENREICH

Narseh
König von Persien (293-302)


Hormizd II.
König von Persien (302-309)


Schapur II.
König von Persien (309-379)


Ardaschir II.
König von Persien (379-383)


Schapur III.
König von Persien (383-388)


Bahram IV.
König von Persien (388-399)


Yazdegerd I.
König von Persien (399-421)