Frankreich (19. Jh.)

image-7648677-25_Frankreich.jpg
Bild von Jacques-Louis David (1748-1825)

ERSTE FRANZÖSISCHE REPUBLIK (1792 BIS 1804)

ERSTES FRANZÖSISCHES KAISERREICH (1804 BIS 1814/1815)

FRANZÖSISCHE RESTAURATION (1814/1815 BIS 1830)

KÖNIGREICH FRANKREICH (1830 BIS 1848)

ZWEITE FRANZÖSISCHE REPUBLIK (1848 BIS 1852)

ZWEITES FRANZÖSISCHES KAISERREICH (1852 BIS 1870)

DRITTE FRANZÖSISCHE REPUBLIK (1870 BIS 1940)

Nach der verunglückten Mission der Grande Armée gegen Russland 1812 kommt das Französische Kaiserreich ins Wanken. Die endgültige Niederlage der Franzosen kommt 1813 in der Völkerschlacht bei Leipzig. 1815 wird Napoléon bei Waterloo endgültig besiegt.


MACHTHABER IN FRANKREICH

Napoleon Bonaparte
(1769-1821)
Kaiser von Frankreich (1804-1814)
Kofürst von Andorra


Ludwig XVIII.
(1755-1824)
König von Frankreich und Navarra (1814/1815-1824)
Kofürst von Andorra


Karl X.
(1757-1836)
König von Frankreich und Navarra (1824-1830)
Kofürst von Andorra


Ludwig Philipp I.
(1773-1850)
König von Frankreich (1830-1848)


Napoleon III.
(1808-1873)
Staatspräsident der Zweiten Republik (1848-1852)
Kaiser der Franzosen (1852-1870)


Adolphe Thiers
(1797-1877)
Staatspräsident von Frankreich (1871-1873)


Patrice de Mac-Mahon
(1808-1893)
Staatspräsident von Frankreich (1873-1879)


Jules Grévy
(1807-1891)
Staatspräsident von Frankreich (1879-1887)


Marie François Sadi Carnot
(1837-1894)
Staatspräsident von Frankreich (1887-1894)


Jean Casimir-Perier
(1847-1907)
Staatspräsident von Frankreich (1894-1895)


Félix Faure
(1841-1899)
Staatspräsident von Frankreich (1895-1899)


Émile Loubet
(1838-1929)
Staatspräsident von Frankreich (1899-1906)