Crow (Absarokee) im 19. Jahrhundert

image-8533088-19_Crow_Absarokee.jpg
Krieger der Crow (gemalt nach einer Fotografie von Edward Curtis)

Der Vertrag von Fort Laramie 1851 definiert die Stammesgrenzen neu und soll Frieden zwischen den Weissen und den unterzeichnenden Stämmen sichern. Insgesamt rund 10.000 Indianer sind bei den Verhandlungen in Fort Laramie anwesend - neben den Absarokee, auch die Lakota, Yankton, Arapaho, Cheyenne, Östlichen Shoshone, Assiniboine, Arikaree, Mandan und Hidatsa.



MACHTHABER DER CROW

Long Hair
(* um 1750, † 1836)
Häuptling der Crow


Arapoosh
(1795-1834)
Häuptling der Crow