Dänemark (11. Jh.)

image-7940589-11_Dänemark_Knut_IV.jpg
Bild von Christian Albrecht von Benzon (Knut IV.)

KÖNIGREICH DÄNEMARK (UM 950 BIS HEUTE)

Dänemark wird bereits vor 960 von Gorm (dem Alten) oder seinem Sohn Harald Blauzahn erstmals geeint. Bis weit in das 11. Jahrhundert werden die Dänen als Wikinger bezeichnet, welche in ganz Europa Kolonien gründen und Handel treiben, aber auch ganze Länder und Landstriche plündern und Kriege führen.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH DÄNEMARK

Sven Gabelbart
(* um 965, + 1014)
König von Dänemark (986-1014)
König von England und Norwegen


Harald II.
(* um 995, + 1018)
König von Dänemark (1014-1018)


Knut der Grosse
(* um 995, + 1035)
König von Dänemark (1018-1035)
König von England und Norwegen


Hardiknut
(* um 1018, + 1042)
König von Dänemark (1035-1042)
König von England


Magnus I. der Gute
(* um 1024, + 1047)
König von Dänemark (1042-1047)
König von Norwegen


Sven Estridsson
(* um 1020, + 1076)
König von Dänemark (1047-1074)


Harald Hen
(1041-1080)
König von Dänemark (1074-1080)


Knut IV. der Heilige
(* um 1043, +1086)
König von Dänemark (1080-1086)


Olaf I.
(1050-1095)
König von Dänemark (1086-1095)


Erik I.
(* um 1070, +1103)
König von Dänemark (1095-1103)