England (9. Jh.)

image-7541269-15_England.gif
Bild von John William Waterhouse (1849-1917)

KLEINKÖNIGREICHE NORDHUMBRIEN, OSTANGLIEN, MERCIEN, SUSSEX, WESSEX, ESSEX UND KENT

865 landet ein grösseres Wikingerheer in East Anglia mit der offenbaren Absicht, sich dort länger einzurichten. Die Dänen fordern Tributzahlungen von umliegenden angelsächsischen Siedlungen und errichten eigene Dörfer. Ein Jahr darauf erobern sie York und setzen dort einen angelsächsischen König ein, der ihnen untergeben ist. Sofort beginnen die Überfälle auf Mercien auszugreifen, 869 erreichen erste dänische Truppen die Themse, den Grenzfluss zu Wessex, dem dominierenden angelsächsischen Reich.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH WESSEX

Beorhtric
König von Wessex (786-802)


Egbert
König von Wessex (802-839)
König von Mercien (829-830)


Ethelwulf
König von Wessex (839-856)


Ethelbald
König von Wessex (855-860)


Ethelbert
König von Wessex (860-865)


Ethelred I.
König von Wessex (865-871)


Alfred der Grosse
König von Wessex (871-899)
König von England (886-899)
König von Bretwalda (871-899)


Eduard der Ältere
König von Wessex (899-924)