Aristobulos der Jüngere

image-8723141-04_Apostel_Jakobus_der_Jüngere.jpg
Martyrium des heiligen Jakobus des Jüngeren (Gemälde von Pedro Orrente)
Als im Jerusalemer Tempel ein Standbild des Caligula aufgestellt werden soll, hält er sich im Jahr 40 n. Chr. am Hof in Tiberias auf und verhindert mit seinen Brüdern die Aufstellung, in dem sie den Statthalter Publius Petronius davon überzeugen, dass bei Durchsetzung des Befehls ein Aufstand ausbrechen würde. Sein Name: Aristobulos der Jüngere.

Aristobulos der Jüngere ist ein Sohn von Aristobulos, dem Sohn Herodes des Grossen und somit dessen Enkel. Er lebt um die Zeitenwende und stirbt nach seinem 44 n. Chr. verstorbenen Bruder Herodes Agrippa I. Während seine Brüder Herodes Agrippa I. als König von Judäa (37–44 n. Chr.) und Herodes als Herrscher von Chalkis (44–48 n. Chr.) zur Herrschaft gelangen, bleibt Aristobulos Privatmann. Sein Verhältnis zu seinem Bruder Herodes Agrippa ist getrübt und er überführt ihn gegenüber dem römischen Statthalter Flaccus im Zusammenhang mit Grenzstreitigkeiten der Bestechlichkeit.

Ist Aristobulos der Jüngere identisch mit dem Apostel Jakobus dem Jüngeren?