Urzeit bis 500 v. Chr.

image-7456200-Imhotep_(um_2700).png

500-400 v. Chr.


DIE ANTIKE WELT


In der Zeit, als aus dem Schweigen der Waldgebirge des Nordens die langen, über riesige Zeiträume sich erstreckenden Wanderwellen der neuen Völker nach Süden und Osten vordringen, blühen am Nil, in Mesopotamien und am Rande des Mittelmeers kraftvolle Staaten mit hohen Kunst- und Kulturleistungen.



EUROPA




ASIEN





AFRIKA