Ägypten (5. Jh.)

image-7538790-11_Aegypten.jpg
Bild von Jean-Léon Gérôme (1824-1904)

ÄGYPTEN UNTER DER HERRSCHAFT DES BYZANTINISCHEN REICHES

Dioskur, der 444 das Patriarchenamt in Ägypten übernimmt, kann sich auf der sogenannten Räubersynode von Ephesus 449 mit seiner monophysitischen Lehre zunächst durchsetzen. Doch nur zwei Jahre später kommt es auf dem vierten ökumenischen Konzil in Chalcedon zur Spaltung: Papst Leo der Grosse verwirft die monophysitische Lehre.